• LSF Historie

Der LSF im Wandel der Zeit

Die Initiative zum Landesverband Schulischer Fördervereine NRW e. V. (LSF) entstand aus der Landesarbeitsgemeinschaft für Jugendarbeit an Schulen.

Als erster Verband für Fördervereine, wurde der LSF am 28. November 1991 in der Kollegschule Weinsbergstraße in Köln gegründet. Zur Gründungsversammlung erschienen mehr als 50 Vertreter, ausschließlich aus Fördervereinen von Berufskollegs aus NRW.

Die ersten Jahre des LSF gestalteten sich schwierig, da es für einen solchen Verband keinerlei Vorbilder gab. Aber heute ist er nach über 27 Jahren der größte Verband seiner Art.

Die Leistungen des LSF wuchsen mit der Zeit. 1995 wurde u. a. ein Gruppenrahmenvertrag mit der Nürnberger Versicherung geschlossen, der bis heute besteht.

Die folgenden Leistungen sind seitdem fest beim LSF verankert und im Mitgliedsbeitrag enthalten:

  • Vereinshaftpflicht für die Tätigkeiten des Fördervereins
  • Veranstaltungshaftpflicht für alle Veranstaltungen (Feste aller Art, Hausaufgabenbetreuung etc.)
  • Betriebshaftpflicht

Mitgliederzahlen 1991 bis Heute

Seit 2013 beitragsstabil

Wegen der herausragenden Leistungen wollten sich Fördervereine aus den anderen Bundesländern dem LSF anschließen. Aus Satzungsgründen war dies nicht möglich, sodass man sich entschloss, den BFD 1999 als ersten Bundesverband für Fördervereine in Deutschland zu gründen.

Aufgrund der identischen Leistungen beider Verbände, konnten Fördervereine aller Bundesländer Mitglied werden und von den vielen Vorteilen profitieren. Infolge seiner Initiativen, wurden weitere Verbände in anderen Bundesländern gegründet.

Es folgte der Gruppenrahmenvertrag für die Musikinstrumentenversicherung, welcher die Fördervereine der Musikschulen veranlasste, Mitglied zu werden. Dadurch konnten diese ihre eigenen Mitgliederbestände stark vergrößern.

Der Fördertopf

Für die Jahre 2016/17 wurde erstmalig der LSF Fördertopf ins Leben gerufen. Ziel der daraus resultierenden Förderungen ist es, die Fördervereine finanziell bei ihren Projekten zu unterstützen.

Die Gesamtsumme betrug damals stolze 140.000 € und Fördervereinsprojekte konnten mit einem Betrag von bis zu 5.000 € bezuschusst werden. 2018 betrug die Summe beim zweiten Fördertopf 90.000 € und Projekte wurden mit bis zu 2.500 € gefördert. Wir freuen uns auf die Entwicklung des Fördertopfes, damit wir auch zukünftig Fördervereine unterstützen können.

Vielseitigkeit ist unsere Prämisse

Bei vielen Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen ist der LSF seit jeher Unterstützer, um mit seiner Expertise die Probleme der Vereine zu lösen. Über das komplette Leistungsspektrum hinaus, hat der LSF aber auch verschiedenste Veranstaltungen und Projekte durchgeführt:

Veranstaltungen und Projekte 2005–2016

  • LSF Info- und Kennenlernveranstaltungen quer durch NRW
  • Fünf LSF Zukunftsbörsen und Berufsbildungsmessen für Schüler
  • „Schüler Schreiben Bücher“ und „Schüler werden zum Autor“
  • Ehrenamtsaktion zur Stärkung der Fördervereine im Ort
  • Projekt des Jahres 2013–2015. Auf der Suche nach innovativen Projekten der Fördervereine
  • Wettbewerb für einen neuen LSF-Werbeslogan
  • Akademie-Seminarreihe von 2010–2016

In den letzten 27 Jahren stand der LSF seinen Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite.

An dieser Stelle sagen wir Danke an alle Mitglieder, die durch ihr Engagement viel bewegen und ermöglichen.